Auto Auswahl

Automatische Auswahl

Sie haben die Wahl zwischen tausend verschiedenen Automodellen - in jeder Preisklasse. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Autoauswahl" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Ich würde mir gerne bald ein neues Auto kaufen.

Fahrzeuge: Fahrzeugauswahl: Exakt mein Stil!

Der Preis beginnt bei 11.900 EUR. b) Smart: Der entscheidende City-Cube von Daimler kann oft auch auf der anderen Straßenseite geparkt werden. Lieferbar als Mikro-Hybridantrieb (61/71 PS) oder Benzin (84 PS). Der Preis beträgt ab 10. 990 E. c ) Chevrolet Spark: Der Zündfunken überspringt rasch, wenn man den sperrigen GM-Floh durch schmale Gassen und in schmale Parkplatzlücken manövriert.

Die nur 3,64 m lange Funke ist ein schneller Begleiter und erfordert nicht viel: Bei 68 Pferdestärken sind es nur 5,1 l/100 Kilometer (CO2: 119 g/km). Auch der Einsteigerpreis ist durchaus günstig: ab 8.990 EUR. a) VW Touareg Hybrid: Mit einer innovativen Technologie und einem neuen Erscheinungsbild ist der populäre und erprobte SUV aus Wolfsburg jetzt auch umweltbewusst: ein sanfter und leiser Start mit einem Elektro- (47 PS) und einem Ottomotor (333 PS) bei bis zu 240 km/h - alles bei einem Kraftstoffverbrauch von 8,2 Liter und einem CO2-Ausstoß von 193 g/km.

Soviel Imagegewinn hat seinen Preis: ab ca. 75.800 EUR. b) Honda CR-Z: Nachdem der Japaner 1999 mit dem Einblick in das Hybridzeitalter eingestiegen war, kommt nun ein Sport Coupé in der typisch, strömungsgünstigen Keilförmigkeit auf den Markt. Eintrittspreis: 31. 990 E. A. c ) Toyota Yaris: Der 1,33-Liter-Benzinmotor verbraucht im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell bei 5,1 l/100 Kilometern rund 15 Prozentpunkte weniger Treibstoff und setzt bei 120 g / qkm dementsprechend weniger aus.

Grundpreis: ab 15. 330 E. Der Preis versteht sich. In der Dieselvariante (163 PS) kommen sie mit 5,3 l/100 Kilometern (CO2: 139 g/km) aus. Eintrittspreis: ab 27. 450 (Benzin) oder 15. 950 (Diesel) EUR. b) Mazda MX-5: Der Japaner, der seinen zwanzigsten Jahrestag begeht, ist der weltweit meistverkaufte Sportwagen und uneingeschränkt alltagstauglich. Der Mazda MX-5 ist der beliebteste Sportwagen.

Puristen mögen über neue Moden wie Sitzbankheizung oder Windabweiser lächeln, aber der bodennahe Kontakt der Flachkarosserie, der kleine joystickartige Schalthebel zwischen engen Sitzpolstern und dem Stiefel en miniature ist ebenso erhalten wie das ultimative Fahrvergnügen mit bis zu 160 Pferdestärken und einem günstigen Einstiegspreis von rund 22000 EUR. Nach 5,1 s auf 100 und bis zu 267 km/h bei geschlossenem Dach.

Hatte etwas, und den angemessenen Wert trotzdem: ab 61.404 EUR. Damit ist das 3,60 m lange Auto mit 70 PS mindestens bis zu 160 km/h flott und benötigt nur 5 l/100 Kilometer (CO21: 118 g/km). Auch der Verkaufspreis ist attraktiv: ab 11. 490 EUR. b) Suzuki Alto: Die fünfte Erzeugung des Japaners kommt als Wunderball - mit speziellen Empfehlungen für Kunden.

Einfache Handhabung und kleiner Kurvenkreis, Stirnlampen mit Brillenoptik und modischer Farbpalette, verbrauchsarm (4,4 l/100 km) und emissionsarm 103 g/km) sowie ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis: Die mittelgroße "Club"-Version - ein fünftüriger mit Aircondition, sechs Luftsäcken, ESP und ABS - ist preisgünstig unter der Preisskala von 10000 EUR. Aus praktischer Sicht hat der 184 PS starke Grümel (ab 27.400 Euro) nicht ganz so viel zu bieten. In der Praxis hat er nicht viel zu tun.

Der 120 oder 170 PS starke Guilletta spritzt in 9,4/7,8 s von Null auf 100 und ist ab 19.900/22 zu haben. 400 EUR. b) Mitsubishi Colt: Der fast vier Meter lange klassische japanische Hersteller kann selbst mit 75 PS als Ottomotor sportive Charakteristika ausbilden. Voraussetzung ist, dass Sie nicht zu früh schalten und den 5,7-Liter-Verbrauch vergessen.

Eintrittspreis ab 11. 900 EUR (fünftürig 12. 990 EUR). Der allradgetriebene Dieselmotor mit 184 Pferdestärken zum Beispiel ist schnell, aber mit einem 6-Gang-Getriebe benötigt er nur 6,1 l (CO2: 159 g/km). Grundpreis: ab 18. 990 EUR; allradgetriebener Antrieb kostete 1700 EUR mehr. a) a) Fünfhundert Fiat: Sein Grossvater war ein billiger kleiner Wagen, damals in den Sechzigern, siebziger Jahren.

Serienmäßig mit zwei Benzin- (69/100 PS) und zwei Diesellokomotiven ( 75/95 PS) ab 11.200 EUR. b) Citroen DS3: Der funky brother (156 PS) des etwas bodenständiger gewordenen C3 stellt sich als Gesamtkunstwerk vor. Der Grundpreis liegt bei nur 15.200 EUR, aber mit der besten Ausrüstung können Sie rasch einen Betrag von EUR 21.000 erreichen.

Der Kleinste der ganzen Gastfamilie (Länge: 3,95 Meter), der besonders witzig gestaltet ist und das Zeug dazu hat, ein schickes Sekundenauto mit einem Einsteigerpreis von 15.800 zu werden. Erhältlich mit drei Benzin- und drei Diesellokomotiven ( "115 - 203 PS") ab 28.300 EUR. b) Opel Meriva: Die zweite Ausbaustufe des 4 ,28-Meter-Langen Van aus Rüsselsheim versprechen viel Flexibilität: Praktisch zu öffnende und wie in einem Garderobenschrank zu öffnende Tore; für jede Fahrgastkonstellation einstellbare Sitzpolster; ein fettreiches Stausystem im Inneren und ein Fahrradhalter, der im Heckbereich unauffällig absenkbar ist.

Lieferbar ab EUR 1.500,-, optional mit drei Benzin- und zwei Dieselmotoren (75 - 140 PS), wodurch der verbrauchsgünstigste Kraftstoff nur 5 l/100 Kilometer (CO2: 129 g/km) benötigt. Startpreis: ab 21. 990 (in der Kurzfassung ab 22. 490) EUR. a) BMW X5: Damen mögen das: hoch sitzend, rundherum geborgen sein, viel ohne viel Nerven verstaut zu haben.

Ein beliebter Oldtimer ist der X5 der BMW-Familie, der mit Motorleistungen zwischen 245 (Diesel) und 408 (Benzin) noch mehr Leistung bietet, aber weniger Verbrauch hat. Der BMW X5 xDrive 35i (306 PS) ist ab 54.900 EUR erhältlich. b) Mercedes E-Klasse T-Modell: Ob für Großbestellungen, Kundenbesuche oder Familienausflüge - ein formschöner Kleintransporter wie der Mercedes E-Klasse T-Modell ist ein rundum sorgenfreies Paket.

Kraftstoffverbrauch: ab 5,8 l/100 Kilometer (CO2: ab 150 g/km); Grundpreis: ab 42. 483 E. Wenn fünf Personen mit etwas Reisegepäck ohne Platzmangel reisen können, sind 5,1 l Dieseltreibstoff pro 100 Kilometer völlig umweltfreundlich und reisen bar. Auch sehr preiswert: Eintrittspreise von 11.900 EUR (Benzin) und 13.900 EUR (Diesel).

Mehr zum Thema