Gebrauchtwagen Polen

Occasionen Polen

Dies ist auf eine Reform der Besteuerung importierter Gebrauchtwagen zurückzuführen. ein starker Anstieg der importierten deutschen Gebrauchtwagen. Infoportal über Gebrauchtwagen in Polen Gnesen und Gebrauchtwagenhändler in Polen Gnesen und den größten Automarkt in Polen Gnesen. Viele Autos verlassen Deutschland über die Grenze zu Polen.

dem Lesezeichen der Automobilindustrie

Ein neues Steuersystem in Polen macht ältere und schwerfällige Kraftfahrzeuge teurer. Aber nicht jeder empfindet die Tatsache, dass die alt genutzten dort weniger begehrt sind, als schlecht. Die Weiterveräußerung von Altfahrzeugen nach Polen wird immer schwierig. Begründung dafür ist eine Steuerreform für importierten Gebrauchtwagen. Das hat zur Folge: Für Pkws mit dem Baujahr 2004 und hunderte von Kfz mit dem Herstellungsjahr 2004 und cshg. müssen in Polen mehr als bisher ausgezahlt werden.

Das Gleiche trifft auf für mit einer Verschiebung von mehr als 2000 Kubikzentimeter zu. Der Steuersatz beträgt 3,1 Prozentpunkte, darüber 18,6 Prozentpunkte. Die Verordnung ist nun auch auf für anwendbar....

Die deutschen Dieselmotoren reisen jetzt nach Polen.

Die Tageszeitung "Gazeta Wyborcza" vermutet, dass ein Teil des dt. Diesels bald nach Polen geliefert werden soll. Ein Sprung bei der Anzahl der eingeführten deutschsprachigen Gebrauchtwagen ist gar nicht erst vorstellbar. Jakub Farys, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Polnischen Automobilwerke (PZPM), sprach von einer "Katastrophe", wenn "eine weitere Millionen ältere Modelle" ihren Weg von Deutschland nach Polen antreten.

Diese würden nicht nur die Gebrauchtwagen-, sondern auch die Neuwagenpreise unter starken Einfluss nehmen - und die ohnehin schon schwache Luftqualität weiter verschlimmern. Gebrauchtwagen, die in Deutschland auslaufen, stoßen im Ostteil auf einen breiteren Sekundärmarkt. Die Anzahl der im Jahr 2017 im Jahr 2017 im Ausland verkauften älteren Diesel-Pkw sei um 18 Prozentpunkte auf 233.000 gestiegen, berichtet die "Wirtschaftswoche" unter Bezugnahme auf die Außenwirtschaftsstatistik.

Seit 2011 ist der polnische GW-Markt kontinuierlich gewachsen: Allein laut PZPM-Geschäftsbericht von 2015 bis 2015 um 20 Prozentpunkte. 1,5 Mio. Neuwagen werden in Polen pro Jahr zugelassen, zwei Dritteln davon sind Gebrauchtwagen, 54 Prozentpunkte mind. zehn Jahre sind es. Nach Angaben des Polish Samar Automotive Market Research Institute wurden 2017 fast eine Mio. Gebrauchtwagen nach Polen eingeführt.

Nach Angaben der Automobilmarktforscher waren 42 Prozentpunkte - davon bald die Haelfte im Dieselbereich - deutschsprachige Pkw, mit Audi A4 & VW Passat an der spitzen Position. Es folgen Frankreich und Japan (17 bzw. 14 Prozent). Sind jetzt in Deutschland nur noch wenige Exemplare mit Euro-5-Dieselmotoren zu bekommen, weil die Verbraucher kein Selbstbewusstsein mehr haben, dann geht ihr Weg zwangsläufig nach Ost.

Bis zu 1,3 Mio. Fahrzeuge erwartet das in Polen ansässige Automobilportal Moto.pl, wenn mit Fördermechanismen Altfahrzeuge durch Neuwagen ersetzt werden. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) befinden sich 33 der 50 schmutzigsten SÃ??dte Europas in Polen. Nach einer Prognose des "Spiegel" wird Warschau 2030 zusammen mit Paris und Stuttgart an der Tabellenspitze stehen.

Wenn das Horrorszenario Blech auf diese Weise geschehen sollte, hätte das schwerwiegende Konsequenzen für die Menschen dort: Die Atmosphäre in Warschau und anderen mittel- und osteuropäischen Metropolen ist bereits sehr schlecht, zum Teil weil noch viele alte Bestände die Straße verschmutzen, selbst alter Dieselkraftstoff der Norm Eurom 0 bis Eurom 3, Polen verstößt bereits gegen das EU-Recht wegen übermäßiger Luftverschmutzung: Das Landmaschinengesetz tut seit Jahren viel zu wenig, um Feinstaub in der Stadt zu bekämpfen, hat der EuGH in Luxemburg gerade entschieden.

Um den Zufluss von Altfahrzeugen zu verlangsamen, könnte daher die Nachrüstung importierter Gebrauchtwagen vor ihrer Zulassung gefordert werden.

Mehr zum Thema