Günstiger Diesel Kleinwagen

Billiger Diesel-Kleinwagen

Das Auto ist in vielen Farben, fünf Benzin- und zwei Dieselmodellen erhältlich. Kleinwagen sind der VW Polo, der Opel Corsa und der Ford Fiesta. Früher war Diesel immer billiger als Benzin. In Kleinwagen ist der Dieselmotor bereits auf dem Rückzug.

Kurznachrichten Kurznachrichten

4,5 Liter Dieselkraftstoff zu verbrauchen, wäre ein hohes Einsparpotenzial. Aber Diesel ist natürlich teuerer im Kauf, in der Zahlung von Steuern und Versicherungen. Diesel-Kompaktfahrzeuge zahlen sich daher erst ab einer gewissen Kilometerzahl aus. Im Vergleich zum 1,4-Liter-Benzinmotor ist der Getz-Diesel bereits mit 15.000 km pro Jahr profitabel. Mit dem Corsa ist der 1,4-Liter-Benzinmotor bis zu 20.000 km überragend.

Man muss mit dem Yaris so lange unterwegs sein, bis er billiger ist als der 1,3-Liter-Benzinmotor. Eine Kleinwagen sind keine Rallyewagen. Derjenige, der sich für einen dieser städtischen Runabouts entschließt, will billig von B nach B kommen und misst einer sportlichen engen Straßenhaftung weniger Bedeutung bei. Trotzdem sollte auch mit einem Kleinwagen ein vereinzeltes Wochenendtrip ins Landesinnere möglich sein, ohne Menschenleben und Körper zu gefährden.

Bei dem Hyundai Götz macht es sich auch durch den kraftvollen Motor bemerkbar, den man während des heftigen Anstiegs vorwärts und rückwärts schaukelt: Das Fahrzeug kniet bei jedem Gangwechsel vorne nieder. Allerdings fährt das Fahrzeug über unebene Flächen, ohne die Fahrgäste zu sehr zu erschüttern - so ist der Garderobenwagen auf Komfort ausgerichtet. Die Corsa-Chassis geben Stöße viel kräftiger weiter; der Rollwinkel in der Kurve ist begrenzt.

Die Fahrwerke der Iaris sind am wenigsten befriedigend: Wenn die Straße holprig ist, wird man hier oben erschüttert. Nun, man muss nicht wie ein Autofahrer in eine Kurve einfahren. Der dann das Steuerrad nach links zerreißt, kann bei einem defekten Chassis leicht ins Rutschen kommen.

Hoppla, bist du ein Mensch?

Das System ist nicht sicher, wenn du Mensch oder Stab. Pourriez-vous de la system? Aktivieren Sie dieses Kästchen, um zu überprüfen, ob Sie kein Seefahrer sind. Sie finden das untenstehende Kästchen, um sicherzustellen, dass Sie kein Roboterin sind. Zur Fortsetzung muss Ihr Webbrowser die Verwendung von Cookie und Java Script zulassen.

Wenn Sie fortfahren möchten, muss Ihr Navigateur Cookies akzeptieren und aktives Java Script aktivieren. Wenn Sie Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte: Im Falle eines Problems können Sie uns kontaktieren:

Mehr zum Thema